Seit 2018 betreiben wir unsere Systeme CO2-neutral und unterstützen mehrere regionale Umweltschutzprojekte. Dafür hat Climate Partner Myra Security als klimaneutrales Unternehmen ausgezeichnet.

Gemeinsam für eine sichere Zukunft

Ein Rekordsommer jagt den nächsten und das Eis der Arktis schmilzt immer schneller. Klimaexperten warnen: Der weltweite Ausstoß von Treibhausgasen ist so hoch wie nie zuvor. Als auf IT-Sicherheit spezialisierter Technologiehersteller leistet Myra täglich einen Beitrag für eine sicherere Zukunft im Internet – und ab sofort machen wir die Welt auch offline besser. Myra arbeitet offiziell klimaneutral. Seit Anfang 2018 engagieren wir uns mit ClimatePartner für den Ausgleich unserer Emissionen. Die Klimaschutzstrategie basiert auf der Treibhausgasbilanz: Hierfür werden die CO2-Treiber innerhalb eines Unternehmens identifiziert und anschließend Reduktionspotenziale abgeleitet. Kurzfristig nicht vermeidbare Emissionen gleicht Myra durch die Unterstützung anerkannter Klimaschutzprojekte aus.

Myra schützt den Bergwald
​Für unsere Nachhaltigkeitsoffensive haben wir zusätzlich mit dem Bergwaldprojekt e.V. 400 heimische Bäume gepflanzt, hauptsächlich Weißtannen, Buchen und Säulenfichten. Damit soll in den Bayerischen Alpen im Forstbetrieb Schliersee auf über 1.000 Metern Höhe nach und nach wieder ein naturnaher Bergmischwald entstehen. Nur durch solche kontinuierlichen Sanierungsmaßnahmen entsteht wieder ein Wald, der seine vielfältigen Schutzfunktionen etwa gegen Lawinen und Steinschlag auch in Zeiten zunehmender Wetterextreme erfüllen kann.

Wie funktioniert ein Klimaschutzprojekt?

Klimaschutzprojekte beinhalten Aktionen wie die Aufforstung abgenutzter Wälder oder die Weiterentwicklung von erneuerbaren Energien. Dadurch werden nachweislich Treibhausgase eingespart und der nachhaltige Umgang mit der Umwelt gefördert. Unabhängige Organisationen wie der TÜV prüfen diese Projekte in regelmäßigen Abständen und messen dabei den exakten Anteil der Einsparungen sowie deren positiven Einfluss auf die regionale Entwicklung. Als Green-IT-Unternehmen bringt sich Myra aktiv in diese Klimaschutzprojekten ein.

Detaillierte Informationen zu ClimatePartner und den Projekten, die Myra unterstützt, gibt es unter climate-partner.com.

Diesen Artikel teilen