Seite wählen

Myra ist die erste Adresse für zertifizierte IT-Sicherheit. Darum ist Myra ab sofort bei Trusted Cloud gelistet. Die Plattform vergibt das Gütesiegel ausschließlich an geprüfte Anbieter und Dienstleistungen, die durch Transparenz, Sorgfalt und Qualität überzeugen.

Das Trusted Cloud Label wird vom Kompetenznetzwerk Trusted Cloud e. V. vergeben, das Mitte 2015 aus dem gleichnamigen Technologieprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) hervorgegangen ist. Die Plattform des Vereins dient Unternehmen als anwenderorientierte Informationsstelle und Entscheidungshilfe, um vertrauenswürdige und geprüfte Anbieter und Dienstleistungen auszuwählen.

Myra erfüllt vollumfänglich die mit dem Trusted Cloud Label verbundenen Anforderungen an Transparenz, IT-Sicherheit, Datenschutz und Rechtsicherheit. Diese orientieren sich auch an der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die ein straffes Regelwerk für eine sichere Verarbeitung von sensiblen Informationen vorsieht.

Darüber hinaus ist Myra vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für Kritische Infrastrukturen (KRITIS) qualifiziert und nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz zertifiziert.

Als weltweit erster und einziger BSI-zertifizierter IT-Sicherheitsanbieter, der alle 37 Leistungsmerkmale vollständig erfüllt, bietet die Security as a Service Plattform von Myra zuverlässigen Schutz vor Angriffen auf den Layern 3, 4 und 7. Die smarte Myra-Technologie überwacht, analysiert und filtert schädlichen Internet-Traffic, noch bevor virtuelle Angriffe einen realen Schaden anrichten.

Diesen Artikel teilen