Seite wählen

Für das IPv4 werden schon bald keine freien IP-Adressen mehr zur Verfügung stehen. Dieser Bedarf wird in Kürze der neue Standard IPv6 (Internet Protocol Version 6) abdecken. Durch eine Verlängerung der IP-Adressen von 32 Bits auf 128 Bits, kann der Adressraum deutlich vergrößert werden.

Diesen Artikel teilen