Seite wählen

Unter Overhead versteht man in der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) Verwaltungsdaten, die als Zusatzinformationen zu den Nutzdaten übertragen werden. Man braucht sie unter anderem zur Übermittlung und Speicherung sowie als Routing-, Kontroll- und Überprüfungsdaten. Bei der Kommunikation zwischen zwei vertrauenswürdigen Instanzen (z.B. Origin-Server <-> Myra) kann auf verschiedene Arten von Overheads aus Performance-Gründen verzichtet werden.

Diesen Artikel teilen