Seite wählen

Eine File Inclusion ist eine Sicherheitslücke, die es Angreifern ermöglicht, Dateien und Inhalte auf einem fremden Server zu platzieren und dort auszuführen. Auf diese Weise ausgeführte Skripte können Sicherheitsmechanismen umgehen. So gelangen sensible Daten in unbefugte Hände oder schädliche Dateien ins eigene System. Bei einer Remote File Inclusion können nicht nur lokale Dateien (siehe LFI), sondern auch externe Dateien, wie eigene Codes, auf dem Server eingebunden werden.

Diesen Artikel teilen