Seite wählen

News

Bedrohungslage  |  2 November 2020

Trending Topics Cybersicherheit – Oktober 2020

Cyber-Kriegsführung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Davon zeugt etwa ein digitaler Präventivschlag des US-Militärs gegen das von Russland aus gesteuerte Botnetz Trickbot.

Bedrohungslage  |  2 November 2020

Cyber Warfare: US-Militär gelingt Schlag gegen Trickbot-Botnetz

Das US Cyber Command hat das mutmaßlich von russischen Cyberkriminellen gesteuerte Botnetz vorübergehend gestört, um eine Beeinflussung der US-Präsidentschaftswahlen zu verhindern.

Bedrohungslage  |  26 Oktober 2020

BSI-Bericht: „Gefährdungslage im KRITIS-Bereich weiterhin auf hohem Niveau“

KRITIS-Betreiber sehen sich sektorübergreifend vor allem DDoS- und Ransomware-Angriffen ausgesetzt. Komplexe DDoS-Attacken auf Banken verursachten Störungen im Zahlungsverkehr.

Bedrohungslage  |  5 Oktober 2020

Von Cybersicherheit in KRITIS hängen Leben ab

Eine Ransomware-Attacke legte zentrale Systeme des Uniklinikums Düsseldorf lahm. Aufgrund des eingeschränkten Betriebs kam es zu großen Einschränkungen bei der Patientenversorgung – mit tragischen Folgen.

Bedrohungslage  |  11 September 2020

DRDoS & RDoS: Erpressung mittels Reflection-Attacken

Cyberkriminelle setzen vermehrt auf Reflection-Attacken, um die Internetdienste von Unternehmen mit massiver Bandbreite in die Knie zu zwingen. Mit diesen schlagkräftigen DDoS-Attacken zielen die Angreifer darauf ab, hohe Lösegeldforderungen durchzusetzen – wer nicht zahlt, gerät unter Beschuss.

Bedrohungslage  |  2 September 2020

DDoS-Erpresser attackieren im Namen von „Fancy Bear“

Cyberkriminelle erpressen im Namen der Hackerbande Fancy Bear deutsche Unternehmen zur Zahlung hoher Lösegelder. Wer den Aufforderungen der Angreifer nicht nachkommt, muss mit kritischen DDoS-Attacken rechnen.