Seite wählen
Zurück zur Übersicht

Lesezeit: .

Myra Security wird künftig noch enger mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammenarbeiten. Als neuer Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) bringen wir unsere langjährige Erfahrung und Expertise als Spezialdienstleister für die Bereiche Finance, Healthcare, Government, Kritische Infrastrukturen (KRITIS) und E-Commerce ein.

Mit der 2012 gegründeten Allianz für Cyber-Sicherheit verfolgt das BSI das Ziel, die Widerstandsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland gegenüber Cyberangriffen zu stärken. Wir freuen uns, als neuer Partner der ACS unseren Beitrag zu leisten. Gemeinsam möchten wir mehr Awareness für aktuelle Cyberbedrohungen schaffen und Unternehmen helfen, die damit einhergehenden Herausforderungen zu erkennen und zu bewältigen. Nur wer das Thema Cybersecurity ernst nimmt, kann sich effektiv vor Bedrohungen schützen.

Und die Bedrohungslage hat sich mit Beginn der Corona-Pandemie nochmals deutlich verschärft. Die Mitigationsdaten von Myra sowie Untersuchungen des BSI und des Bundeskriminalamts (BKA) zeigen einen Trend hin zu immer komplexeren Attacken und neuartigen Angriffsmustern. Insbesondere die Qualität der Angriffe auf Webapplikationen steigt drastisch an. Klassische Abwehrmethoden scheitern, weil sie den Kontext verschiedener bösartiger Zugriffe nicht erkennen können. Daher bedarf es neuer Erkennungsmethoden, mit denen sich automatisierte Zugriffe auf Webressourcen zweifelsfrei zuordnen lassen.

Partnerangebot für ACS-TeilnehmerInnen

Unser erster Partnerbeitrag für die Allianz für Cyber-Sicherheit beleuchtet am 17. Juni moderne Methoden zur eindeutigen Identifikation von Webzugriffen. In dem Webinar „Automatisierte Prozesse identifizieren, Webapplikationen vor Angriffen schützen“ wird unser Senior Solution Architect Patrick Simon erläutern, wie diese Methoden bei der Abwehr von DDoS-Attacken und von Angriffen auf die Applikationsintegrität (z.B. Injection, Credential Stuffing, etc.) helfen.

Die wichtigsten Infos zum Webinar:

Titel: „Automatisierte Prozesse identifizieren, Webapplikationen vor Angriffen schützen“
Termin: 17. Juni 2021, 11:00-11:45 Uhr
Referent: Patrick Simon, Senior Solution Architect bei Myra Security
Anmeldung: Das Webinar steht allen registrierten TeilnehmerInnen der Allianz für Cyber-Sicherheit offen. Die Anmeldung erfolgt über den internen Bereich der ACS-Website.

Diesen Artikel teilen